Sei mäßig an allem, atme reine Luft,
treibe regelmäßig Hautpflege und Körperübung...
und heile ein kleines Weh eher durch Fasten
als durch Arznei.
(Hippokrates)
Die fünf Elemente
Fünf Elemente
Fasten lehrt uns, die Gande des
Einfachen zu empfinden.
(Martin Heidegger)

 

Heilfastengruppe
Abschied Fastengruppe 10-09

Ferienpark Plauer See

Fereinpark Plauer See

Am See

Am See

Feuer

Feuer

Gruppen mit Kindern Herbst 2010

Gruppenbild 2010 mit Kindern

Fasten im Schnee 3-2013

Referenz Sherry 2013

Eltern und Kinder in der
Heilfasten-Gruppe im Herbst 2013

Eltern und Kinder

Nachfasten-Treffen Sommer  2014
mit Picknick am Strand

Nachfastentreffen am Strand

Ich kann auf des Fasten ebenso wenig verzichten,
wie auf meine Augen, denn was die Augen
für die äußere Welt sind,
ist das Fasten für die innere Welt.

(Mahatma Ghandi)

 

Am See 1

 

 

Neue Termine 2015:

 

22.-31.3.2015 (bestätigt)
28.10.-06.11.2015
(dieser Termin ist noch nicht
bestätigt, bitte nachfragen)


www.Fasten-Rostock.de
.

Heilfasten am Plauer See- Gewinn durch Verzicht

 

Hugo und Susanne Was ist Heilfasten?


Heilfasten ermöglicht Ihnen einen bewussteren und liebevolleren Umgang mit sich und dem eigenen Körper und hilft Ihnen, sich von alten krankmachenden Lasten zu befreien, um Ihr Leben wieder mit Leichtigkeit, Intensität und Lebendigkeit zu erfüllen. Kommen Sie erfrischt und mit neuen Ressourcen aus diesem Fasten-Seminar, hat dies für gewöhnlich nicht nur nachhaltige Auswirkungen auf Ihr emotionales Wohlbefinden und Ihre körperliche Gesundheit, sondern mit dem Ablegen von unvernünftigen Gewohnheiten auch auf alle anderen Lebensbereiche, wie Ihre Beziehungen und Ihren Erfolg im Berufsleben.


Mit der Entscheidung, an diesem Seminar teilzunehmen, investieren Sie in Ihr Leben und wir freuen uns auf eine entspannte und spannende gemeinsame Zeit. Einige von Ihnen haben schon vor einiger Zeit an einem Heilfasten-Seminar teilgenommen und kommen, um wieder an die Heilung, Entspannung und Lebensfreude teilzunehmen.

Fasten empfiehlt sich bei Krankheiten wie:


- Allergien

- Bluthochdruck

- Hautkrankheiten

- wiederholten Infekten

- Störungen im gesamten Verdauungssystem

- bei vielen Formen von Schmerzen

- zur geistig-emotionalen Klärung


Während des Fasten-Seminars vermittelt Frau Dr. Susanne Kreft fundiert und leicht verständlich das Herzstück der Chinesischen Heilkunst: Die Fünf-Elemente-Lehre als Zyklus des Lebens. Zudem fließen Erkenntnisse und Erfahrungen aus modernen Wissenschaft, sowie spirituellem Wissen über die Natur des Lebens mit ein. (Kurs in Wundern, Jetzt-E. Tolle, Byron Katie "the work")

Ihre Woche der Wandlungen


Ganzheitlich betrachtet, hilft Ihnen die Woche, auch über die körperliche Ebene Hinaus, das vergangene Leben zu „verdauen“, Alltägliches einmal in Ruhe zu überdenken und sich die Zeit zu gönnen, die eigenen Lebenszusammenhänge neu zu ordnen.


Das Programm: Meditation im Seminarraum

 

- Entspannungssequenzen

- Vorträge

- Ernährungsberatung

- Musik

- Körperarbeit

- Meditation

- Mentaltraining

- Massagen

- Spaziergänge durch die Natur am Plauer See

- gemeinsame Teezeiten

 

Das Seminarangebot ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Machen Sie sich während der Woche auf einige Überraschungen im Programm gefasst. Darüber hinaus können Einzelbehandlungen und Beratungen optional in den Pausen gebucht werden.

Das Seminar setzt sich aus einer Woche Heilfasten und 2 Tagen Nachfasten (gemeinsam Kochen, Essen und Genießen) zusammen. Die Aufbautage sind wichtig für die nachhaltige Umstellung der Ernährung und eine Besonderheit dieses Seminars.

Hände

Ort: Ferienpark Plauer See, Wendorf 6, 17214 Alt Schwerin, Tel. (039932) 8270-10

 

www.ferienpark-plauersee.de

 

Termin: 17.-26.10.2014


Frühbucherpreis: Anmeldung und Eingang der Anzahlung bis zum 31.08.2014


Nächster Termin: 22.-31.3.2015

 

 

 

Für die Kids gibt es zum Herbsttermin ein interessantes und aktives Programm mit kompetenten, ganzheitlich orientierten Lehrern.

 

 

Mit im Programm sind:


- Freerun/Parkour-Training: Schnelligkeit, Akrobatik, Koordination mit Maik und PhillipSkateboard

- Malerei, Zeichnen und Wahrnehmungstraining mit der Rostocker Künstlerin Grit Sauerborn u.a.

- Tai-Chi - die weiche Kampfkunst, die Körper und Geist eint, mit dem Kampfkunstlehrer Josef Weigelt u.a.

- Breakdance /Trewona mit Eric Steinbacher

- Bowling

- Tischtennis

- Schwimmen

- Kinoabende und viele kleine Überraschungen

 

Neue Freundschaften werden geschlossen und die alten aus dem vorherigen Jahr vertieft.

Und auch wenn die Kids mal auf die eine oder andere Art mit fasten wollen, gibt es für sie die Möglichkeit, sich mit dem „Gewinn durch Verzicht“ vertraut zu machen.

 

Preis für das Kinder/ Jugendlichen-Ferienprogramm:

auf Anfrage (richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Kids)

Dieses Kinder- und Jugendlichen-Programm wieder erst wieder in den Herbstferien 2014 stattfinden!

 

Max (9 Jahre): "Als ich herkam, dachte ich, es wird bestimmt der langweiligste Urlaub meines Lebens, aber als der erste Tag vorüber war, merkte ich, dass es wahrscheinlich der Beste wird und das ist er jetzt auch. Danke für alles."


Zur Anmeldung/Kontakt

 

Buchempfehlungen zum "Heilfasten in Stille":


Dr. med. H. Lützner „Wie neugeboren durch Fasten"
Dr. med. H. Lützner „Richtig essen nach dem Fasten"
R. Dahlke „Bewusst fasten"
R. Dahlke, D. Ehrenberger „Wege der Reinigung"
R. Dahlke „Fasten Sie sich gesund"
B. Temelie „Ernährung nach den fünf Elementen“


Aktuelle Sendung im Deutschlandfunk zum Heilfasten

 

Eindrücke der Fastenteilnehmer:


"Die letzten Tage des gemeinsamen Fastens mit Euch haben einige besondere Steine entstehen lassen, welche, zu meinem Bild dazu gelegt, dazu geführt haben, dass ich jetzt deutlich klarer  erkennen kann, wohin der Weg geht. Das war wie ein Erbeben für mich, was vorher in meinem Kopf war ist zum Teil wie ein Lavastrom in mein Herz geflossen.
Dieses Bild des Lebens wird ja nie fertig werden, aber das braucht es auch nicht. Es macht Freude, daran zu arbeiten.
Ich habe jetzt so eine tiefe Ruhe in mir, diese genieße ich jeden Atemzug."
(Zitat einer Fastenteilnehmerin, März 2009)
____________________________________________________________________________________________________________________________________________


"Ich danke dem Universum, dass es Euch gibt und ich Euch kennenlernen durfte. Ich danke Euch für die vielen, für mich sehr wertvollen Erkenntnisse. Eure für mich am wichtigsten und entlastendste Nachricht war, dass es keine starren Konzepte und Regeln gibt....Es war für mich wirklich wie in einem Luxusurlaub."
(Zitat einer Fastenteilnehmerin, März 2010)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

"... das könnte zwar ins Geld gehen, aber ich schließe mich dem an! :-)

Es war echt total schön und auch mal entspannend, meine Eltern ganz stressfrei zu erleben. Man hat wirklich gesehen, wie gut ihnen das tat."

(Daria, Herbst 2010)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

"Die Woche kam - wie kann es anders sein- genau zum richtigen Zeitpunkt. Genau wir Ihr Beide mir zur richtigen Zeit begegnet seid!

Frieden, Liebe, Dankbarkeit und das alles in nur einer Woche. Ein Wunder! Danke für Euch!!

(Angela, Frühjahr 2012)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Ein Gedicht von Katharina

- Frühjahr 2013 -

 

"Wie aus Leuten Freunde machen?

Dafür gibt es viele Sachen.

Ob Tibeter, Fisch und AUM.

Wir trauten unseren Ohren kaum.

Doch die Freude war sehr groß, der Bau der Hütte ging dann los.

 

Wir brauchen Steine für das Feuer,

kaufen wäre viel zu teuer.

Susanne überlegt ganz schnell:

"Dann werde ich halt kriminell."

Drum packten wir so manchen Stein

mit frischem Mut ins Auto ein.

 

Zwei Männer aus dem Abendlande

filmten uns´re Diebesbande.

Susanne überlegt ganz schnell:

"Dann werd ich doch nicht kriminell."

Stein für Stein- oh was ein Graus

mussten aus dem Auto raus.

 

So fuhren wir mit wenig Stein

zur Fastengruppe wieder heim.

Doch alle andren waren heiter,

der Bau der Hütte ging dann weiter.

 

Elfi hackte Holz ganz klein,

Brit, die band die Bänder ein.

Klara hielt die Weiden fest,

Sherry macht den Statiktest.

 

Frau Holle, die war ganz verrückt

und hat uns mit viel Schnee beglückt.

Doch Torsten ist ein toller Junge

und fängt die Flocken mit der Zunge.

 

Nach den vielen schönen Sachen

mussten wir ne Pause machen.

Dann hat Liane beim Tee gesessen

und erzählte nur vom Essen.

Michael gefiel das sehr-

ergänzt das Thema mit Dessert.

 

Martina machte das nichts aus

und holte noch ihr Kochbuch raus.

Manuela grinste heiter

und schlurfte ihre Suppe weiter.

Für die anderen half kein Klagen

alle mussten es ertragen.

 

Hugo sprach - ich war perplex

die ganzen Tage nur von ....... LIEBE.

Am Ende war dann alles gut,

denn alle fassten frischen Mut.

 

Elfi ging noch einen Schritt weiter

und beschloss mal ganz schnell heiter:

"Ich lass Euch in mein Herz hinein-

Zusammen sind wir nicht allein.

Dann muss der Bernd ein bisschen rücken."

Wir danken ihm und werden ihn drücken!

 

Meine Reime hinken mächtig -

drum sind sie auch nicht preisverdächtig.

Auch ein Name passte nie-

wie reimt man denn bloß Annemarie?"

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Zur Anmeldung/Kontakt

 

 

 

 

 

 




Autor: root -- 20.06.2014; 12:43:02 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 20068 mal angesehen.



.